Sonntag, 15. Februar 2015

Gesprächsfetzen während einer Wanderung

...ach was sag´ ich, eines SPAZIERGANGs während der letzten Abschlussfahrt in Todtnau.

(Leseanweisung:) In vorwurfsvollem jammernden unausgeschlafenem Tonfall  sehr laut lesen:

"Wieso müssen wir da rum laufen und nicht da rum?"

"Womit habe ich das verdient?"

"Hoffentlich ist es das wert!"

"Sch***dreck!"

"Können wir nicht auch fahren?"

"Wir hätten den Stein auf Herr Mugler runterhebel können..."

"Kann ich einfach anhalten und wieder runterlaufen?"

"Ich kaaaann nicht mehr!"

"Früher als ich klein war war ich fitter!"

"Hier werden meine Ronaldobeine gar nicht warm!"

"Kann ich mich nicht besser hier hinunterstürzen?"

"Frau Sch. ich schwitze wie ein Schwein!"

"Sie sind nur Lehrer geworden, damit sie uns quälen können!"

"Warum müssen wir hier so lang´ warten, da hätten wir 10 Minuten länger schlafen können?!"

"Was soll denn das für eine Abkürzung sein?" 



Ich freue mich schon auf den nächsten Spaziergang in die Natur, denn sowas ist....




Keine Kommentare: